Wer, warum, wohin?

first_class_08_2014

karriere 1 Horst Rahe, 2 Richard J. Vogel Eine kleine Revolution: Horst Rahe (74) übergibt zum 1. Oktober 2014 die Führung als geschäfts-führender Gesellschafter der DSR Hotel Holding an Richard J. Vogel. Der bisherige Vorsitzende der Geschäftsführung von TUI Cruises steigt mit einer maßgeblichen Mehrheitsbeteiligung als Partner bei der DSR Hotel Holding ein. Zugleich zeichnet Richard J. Vogel als CEO vorüber-gehend für die Geschäftsführung der A-Rosa Resorts, für A-ja, der Jacob Gruppe, das Hotel Neptun in Warnemünde und das Hotel Paradies in der Schweiz verantwortlich. Horst Rahe wird sich zum Jahresende auf seine Holding- und Aufsichtsratspositionen zurückziehen. 3 Sebastian Klink, Michael Fritz Das The Westin Bellevue Dresden hat mit Sebastian Klink einen neuen General Manager. Er war zuletzt als Hotel Manager im Radisson Blu Leipzig und als Executive Assistant Mana-ger im The Westin Leipzig tätig. Michael Fritz ist der neue Executive Assistant Manager im Westin Grand Frankfurt. 4 Reinhard Langer, Karsten Pache, Christian Funke, Sophie Richter Die Leitung der Lindner Hotels & Apparte-ments Feuerschiff auf Langeoog hat im Mai 2014 Reinhard Langer übernommen. Er bringt bereits über zehn Jahre Erfahrung in führen-den Positionen mit. Reinhard Langer folgt auf Karsten Pache, der die Direktion des Lindner Strand Hotel Windrose auf Sylt übernimmt. Christian Funke und Sophie Richter, Auszu-bildende der Hotelgruppe Linder, haben die brandenburgischen Landesmeisterschaften der Dehoga-Jugendmeisterschaften gewonnen und sich für den deutschlandweiten Wettbe-werb qualifiziert. 5 Rainer Schäfer, Stefan Bernstein, 6 Maximilian Weise Rainer Schäfer ist der neue Direktor des Dorint Parkhotel Bad Neuenahr. Der 49-Jäh-rige stammt aus der Region und möchte das Haus noch stärker vor Ort einbringen. Stefan Bernstein leitet das Dorint Airport Hotel Ams-terdam. Der studierte Hotelmanager verfügt bereits über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der internationalen Hotellerie. Bei den 12. Regionalmeisterschaften im Gast-gewerbe belegte der Auszubildende Maximilian Weise aus dem Dorint Charlottenhof Halle den ersten Platz bei den Köchen. Zudem wurde er Vize-Landesmeister in Sachsen-Anhalt und nimmt an den Deutschen Meisterschaften teil. 7 Nicolaas Olivier Wiemeijer Nicolaas Olivier Wiemeijer ist neuer Hoteldirektor des Falkensteiner Schlosshotel Velden. Er wechselt aus dem Hotel Splendide Royal in Rom in das Fünf-Sterne-Haus. 8 Ulrich Brand Zum stellvertretenden Direktor im Nestor Hotel Ludwigsburg wurde Ulrich Brand ernannt. Er ist bereits seit 2011 im Vier-Sterne-Tagungshotel beschäftigt, zuvor war er F&B-Manager. 9 Holger Luedorf, Alexandre Massart, Mark Schoen Orderbird setzt auf internationale, strategische Verstärkung: Holger Luedorf, Vice President Business Development des Unternehmens Foursquare, wird Aufsichtsratmitglied der Orderbird AG. Das neu gegründeten Advisory Board mit Alexandre Massart aus London und Mark Schoen aus Atlanta wird das Unterneh-men in strategischen Fragen beraten. 1 4 7 8 9 5 6 2 3 Beginn: jeweils Oktober und Januar Kompetent und erfolgreich Staatlich geprÄfter Hotelbetriebswirt Hotelbetriebswirtin Aufstieg ins Gastronomie- und Hotelmanagement Beginn: Mitte Februar und Mitte September Hotelfachschule Garmisch-Partenkirchen Tel.: 08821-71088, Fax: 3446 mail@hotelfachschule-garmisch.de www.hotelfachschule-garmisch.de In der Bornwiese, 54470 Bernkastel-Kues Tel. 06531- 4046, Fax 06531-7623 info@hofa-bernkastel.de www.hofa-bernkastel.de Fachschule für Hotelbetriebswirtschaft Weiterbildung nach Berufsausbildung und einem Jahr Praxis in zwei Jahren Vollzeit-unterricht Hotelfachschule Fortbildung zum/zur staatlich geprüften Hotelbetriebswirt/-in 2-jährige Fortbildung (Start: Feb. und Sept.) Voraussetzun gen: Berufsausbildung im Hotel- & Gast stätten gewerbe und mind. 1 Jahr Berufserfahrung Berufsfachschule für Hotelmanagement Ausbildung zum/zur staatl. gepr. Fachmann/-frau für Euro-Hotelmanagement 3-jährige Ausbildung (Start: September) Praktika während der Ausbildung im In- und Ausland Voraussetzungen: Abitur oder FH-Reife, mind. 1-monatiges Praktikum Fachschulen Pegnitz Pfarrer-Dr.-Vogl-Straße 35 · 91257 Pegnitz · Tel.: 09241 48 88-0 info@hotelfachschule-pegnitz.de · www.hotelfachschule-pegnitz.de ...und die Welt steht Ihnen offen! zum/zur Staatl. gepr. Hotelbetriebswirt/-in Zusatzqualifikationen: AEVO, Fachhochschulreife, Rhetorik Höhere Berufsfachschule für Hotelmanagement Erstausbildung nach Hochschulreife; in drei Jahren, davon ein Jahr Praktikum, zum/zur Assistent/-in für Hotelmanagement kostengünstiges Umfeld, Hilfe bei der Zimmersuche Schuljahr 2014/2015: Schulbeginn am Montag, 8. September 2014


first_class_08_2014
To see the actual publication please follow the link above