Restauranteinrichtung - Chef's Tables: Chef am Tisch

first_class_06_07_2014

Die „neue Intimität der Kulinarik“ nennt Prof. Reinhard Grell das Wesen der Chef‘s Tables und sieht darin einen besonderen „Ort der Kommunikation“. Denn die Gäste suchen heute wieder mehr Nähe und Ursprünglichkeit. „Dafür öffnet der Chef nicht nur seine Räume, sondern lässt die Gäs-te gleichsam in sein Innerstes blicken“, be-tont der Dekan an der Hochschule OWL und Gesellschafter der Stuhlfabrik Schnieder. Gemeint sind damit auch die Stippvisiten des Chefkochs und seine Tipps, die die Gäs-te direkt mit nach Hause nehmen können. Ganz nah dran statt nur dabei? Chef‘s Tables laden ihre Restaurantgäste heute zu einer ungeahnten Nähe und Exklusivität in familiärer Runde ein. „Man isst wie in einer Großfamilie – und schafft damit eine Reminiszenz an die gute, alte Zeit“, ergänzt Prof. Reinhard Grell. Ein exklusives Beispiel dafür ist das Ende 2013 Chef am Tisch Foto: The Chedi Andermatt 26 6-7/2014


first_class_06_07_2014
To see the actual publication please follow the link above