Page 25

first_class_06_07_2014

was gut ist Seit ca. 25 Jahren scheint Schokolade in den Adern der Familie Pfersich samt Team zu fließen. Auch im Schwesterunternehmen Confis-Express sind alle stets auf der Suche nach dem Allerfeinsten rund um Schokolade. Man könnte fast sagen, bei Alfred Pfersich in Neu-Ulm „gibt es nichts, was es nicht gibt“, um die Herzen von Gastronomen und Pâtissiers, Bäckern und Kondito-ren sowie der handwerklichen Eishersteller mit einem Vollsortiment an Qualitätsrohstoffen, feinsten Zutaten und moderner Gerätetechnik höher schlagen zu lassen. Der familiengeführte Fachgroßhändler wird seit 77 Jahren bei der Ausstattung von Küchen, Backstuben und Cafés geschätzt. „Das Bewusstsein für Quali-tät, Rechtschaffenheit und Vertrauenswürdigkeit bestimmt schon immer unser Unternehmertum für Betriebe, die hochwertige Nahrungsmittel handwerklich herstellen, weiterverarbeiten und zum Verzehr anbieten“, erklärt Alfred Pfersich, Sohn der Gründer Alfred und Else Pfersich und Firmeninhaber. „Unser Anspruch, im Einklang mit Natur und Umwelt zu leben sowie mit den Lieferanten und Kunden auf Augenhöhe zu agieren, ist eine Selbstverständlichkeit. Denn dies entscheidet auch über den Erfolg unserer Kunden bei ihren Gästen. Aus Überzeugung handeln wir daher seit zehn Jahren auch Bio-land- und Demeter-Naturprodukte.“ Leidenschaft Confis-Express Auch im Schwesterunternehmen Confis-Express spürt das Team auf weltweiter Ent-deckertour ein einzigartiges Spezialangebot an feinsten Qualitäten für ambitionierte Küchenchefs, Pâtissiers, Chocolatiers, Konditoren und Confiseure auf. Denn der Gast merkt schnell, ob das Dessert selbst und kreativ hergestellt wurde. Confis-Express hat sich auf Couverturen, Fruchtpürees, Back-zutaten, Trockenfrüchte, Gewürze und moderne Komponenten wie gefriergetrocknete Frucht-stückchen von Sosa, traditionelle Bindemittel wie Agar-Agar und viele Dekore und Techniken spezialisiert. „Faconnables“, z. B. von Michel Cluizel, sind faszinierende Formen, Halbku-geln, Kegel, Tropfen, Schalen, hauchdünn aus Schokolade gegossen und doch stabil. Cluizel-Couverturen werden von Kennern als die Spitze des Schokoladengenusses gelobt. Auch den Produkten von La Rose Noire sieht man sofort die Leidenschaft zur Pâtisserie an. In aufwendi-ger Handarbeit hergestellt, eignen sich die sü-ßen und salzigen Tartelettes bzw. Cornettes her-vorragend für (Flying-)Buffets, Fingerfood oder Petits Fours. Durch die diversen Geschmacks-richtungen (Tomate, Wasabi, Kakao etc.) und Formen sind sie die idealen Halbprodukte, wie auch bei Michel Cluizel, für eigene Kreationen. Für die Herstellungs- und Verarbeitungsmöglich-keiten von Schokolade und Zucker, Gebäcken und Desserts, Gewürzen und Früchten und be-sonderen Schäumen, Espumas und Geliertem haben sich Pfersich und Confis-Express für ihr Spitzensortiment mit speziellen Maschinen und Geräten aufgestellt. So wie z. B. der Sieges-zug von Sosa- und La Rose Noire-Artikeln in der Molekularküche von Ferran Adrià begann, so ist auch der von ihm favorisierte Pacojet aus der internationalen gehobenen und klassi-schen Küche nicht mehr wegzudenken. Durch das Pacossieren wird die Textur ultrafein und bildet die Basis für die Zubereitung bunter, ab-wechslungsreicher pikanter wie süßer Speisekreationen. Erlernen lässt sich der Umgang mit den Produkten im Pfersich Trendforum in Aktiv-Workshops mit renommierten Referenten wie dem Konditoren- Weltmeister Bernd Siefert und Pâtisserie-Welt-meister Stephane Glacier. „Es ist eine besondere Freude für uns, die Weltbesten in Neu-Ulm begrü-ßen zu dürfen, um mit ihnen visionäre Beiträge für unsere Branche zu leisten“, betont Alfred Pfersich. Pfersich hat 8.000 Produkte im Portfolio. Ein Kundenstamm von ca. 2.500 Bäckern, Kondito-ren, Gastronomen, Pâtissiers und handwerklichen Eisherstellern wird regelmäßig bedient. Wissen, ANZEIGE Alfred Pfersich GmbH & Co. KG Messerschmittstr. 23 89231 Neu-Ulm Tel. (0731) 70 79 10 Fax (0731) 70 79 142 info@pfersich.de, www.pfersich.de Familie Pfersich mit www.confis-express.de Food-Designerin Janice Wong


first_class_06_07_2014
To see the actual publication please follow the link above