Page 9

first_class_04_2014

Foto: BTME Certified I N F O S Apartments mit Siegel stühle tische bänke hocker mehr als gutes sitzen Telefon (0 25 63) 4 08-0 info@spahn-stadtlohn.de www.spahn-stadtlohn.de Bereits 2005 hatte Anett Gregorius, Ge-schäftsführerin von Boardinghouse Consulting, mit dem TÜV Rheinland ein Zertifizierungssystem für Apartmentbe-treiber entwickelt. Knapp 20 Häuser waren bis 2013 geprüft und zertifiziert worden. Doch um das Siegel weiterzuentwickeln und vor dem Hintergrund der steigenden Apart-mentnachfrage von Geschäftsreisenden noch näher bei Branchenexperten anzusiedeln, vergibt die Hotelzertifizierung des deutschen Geschäftsreiseverbands VDR nun das Siegel Certified Serviced Apartments. BTME Certi-fied übernimmt dabei die Zertifizierung von Boardinghouse Consulting, während Anett Gregorius weiter beratend zur Seite steht. Der neue, modifizierte Prüfkriterienkatalog umfasst 125 Fragen und wurde vor allem um die Bedürfnisse der Langzeitreisenden ergänzt, die eine Umfrage bei VDR-Mit-gliedern erfasst hat. Die Fragen sind un-terteilt in Muss- und Kann-Kriterien wie Ausstattung, Sicher-heit, Serviceleistungen sowie Buchungs- und Abrechnungsprozedere. Insgesamt sind 2.500 Punkte erreichbar – mindestens 50 % müssen erfüllt sein. „Auch das neue Siegel Certified Serviced Apartment ist wieder ein reines Kundenzertifikat, denn es stellt die Anforderungen und Wünsche der Nutzer in den Mittelpunkt“, bekräftigt Till Runte, Ge-schäftsführer von BTME Certified. Als Prüfer werden Travel Manager aus VDR-Mitglieds-unternehmen wie Siemens und Telekom ent-sandt, also Unternehmen mit einem regelmä-ßig hohen Bedarf an Langzeitunterkünften. Bereits 30 Häuser haben sich zur Prüfung für individuelle lösungen für professionelle ansprüche das neue Zertifikat Certified Serviced Apart-ment angemeldet. Im ersten Quartal diesen Jahres wurden schon 14 Apartmenthäuser zertifiziert, darunter das Adina in Hamburg, das Arcona Living in Berlin, das Citadi-nes Frankfurt, das Atrium Hotel Mainz, die Adagio Hotels in Köln und Berlin sowie acht Häuser der Derag Living Gruppe, die bereits testweise die Entwicklung des Zertifikats be-gleitet hatten (F.). Weitere 15 Anmeldungen liegen vor, bis Ende 2015 könnten 75 Apart-ments zertifiziert sein, rechnet Till Runte. „Insgesamt prognostizieren wir ein Volumen von 25 bis 40 Häusern pro Jahr. Wir schätzen den nationalen Markt auf rund 100 zertifi-zierbare Objekte“, ergänzt er. „Eine unserer wichtigsten Aufgaben wird es sein, das Sie-gel bei den buchenden Personen und Abtei-lungen bekanntzumachen und somit auch der Branche der professionellen Apartment-betreiber zu einem größeren Durchbruch zu verhelfen“, fasst Till Runte die Herausforde-rungen der nächsten Monate zusammen. Küche, extra Schlafen & Wohnen, gute Infrastruktur – um Standards im Hotelsektor Apartments zu sichern, vergibt BTME Certified ein neues Siegel. Sie interessiert der Kriterien-katalog für Certified Serviced Apartments? Einfach QR-Code scannen oder auf www.certi-fied. de/custom/files/downloads/ CSA-Pruefkriterien.pdf klicken. 4/2014 9


first_class_04_2014
To see the actual publication please follow the link above