Page 34

first_class_04_2014

Fotos: Althaus/Hanseatic Tea Export, J.J.Darboven kaffee & tee te – hat das Teehaus Ronnefeldt mit einer blumigen Komponente verfeinert. Der für die Tasse oder Becher komponierte neue LeafCup ® Rosy Rose Hip ist ein milder, blumiger Früchtetee, der in seiner Hagebutten-Rose-Komposition für Entspannungsmomente sorgt. Eine moderne Präsentation hat das Teehaus nun auch parat: Um die Vielfalt und das Farbenspiel von Blatttees designstark zu inszenieren, hat es mit dem Unternehmen Glaskoch B. Koch jr. mit seiner Leonardo PROline eine neue Kollektion von Glaskannen mit Teeaccessoires entwickelt. Moderne Teekultur will Teekanne mit seiner neuen Präsentationslösung optisch vermitteln. Im Zentrum des überarbeiteten Auftritts steht ein Heißwasser-Gerät: Das klare Design in moderner Metall-Optik macht den Heißwasserbereiter zum Blickfang jeden Teebuffets. Explizit für losen Tee gibt es das 3er-Genuss- Depot: Die Präzisionswaage gibt dem Gast die Möglichkeit, seine Althaus/Hanseatic Tea Export Plateanum/J.J. Darboven Teeportion auf das Gramm genau zu portionieren. Die Marke Just T von Seeberger setzt auf eine klare Bildsprache mit modernen Designelementen für die neue Generation von Teetrinkern. Die Präsentationsmöglichkeiten beinhalten Display und Tabletts aus Acrylglas, gebürstetem Aluminium und dunklem Holz – ein bewusster Gegensatz zu den klassischen gedeckten Farben in vielen Teesortimenten. Auch die Verpackungen der Tassenbeutel, Pyramidenbeutel, der Kannenbeutel oder des losen Tees nehmen die edle Silber-Optik auf. Zum Coffeeshop-Thema passt die beliebte Sorte Chai, z. B. als Chai Latte serviert, mit feinen Fruchtaromen und edlen Gewürznoten. Ein Rezeptheft von Meßmer ProfiLine enthält viele Anregungen für sommerliche Chai-Kompositionen, Serviertipps und geschmackliche Varianten mit dem Chai 1001 der Ostfriesischen Tee Gesellschaft. So ist ein Chai „Ice Tea“ mit Pfirsichsaft und Zitrone, ein Chai „Slush“ mit Limette und Minze oder der Chai Latte „Classic“ mit Milch und Honig, möglich. Grüne Nacht Gegen Abend kann die Entspannung im Wellnessbereich weitergehen. Jetzt wird es „kräuterig“ in der Tasse. Ayurveda-Tees oder Klosterkräuter sind die Tees der Stunde. Hier spielt der Bio-Gedanke eine immer größere Rolle, die Gäste legen großen Wert darauf. Ein Vorreiter der Bio-Tees ist das Alpenländische Kräuterhaus und dessen Marke Salus. Der Schwerpunkt liegt dabei auf Sorten mit Nutzen für die Gesundheit, wie die Bachblüten- Teeserie. Insgesamt sind über 40 Teesorten erhältlich. Zu den rund 30 Sorten der Marke Keo gehören auch Bio- und Bio- Fairtrade-Qualitäten. Für Abwechslung im Hotel-Teeangebot sorgt ein „Keo des Jahres“, eine zeitlich limitierte Geschmacksrichtung. Dieses Jahr kann man seine Gäste mit Cedrón, ein Kräutertee in Bio-Qualität aus Zitronenverbene, überraschen. Eine neue Linie im Market Grounds-Teeangebot, erhältlich ab Juli/August 2014, widmet sich dem Thema Bio. „Organic Tea“ beinhaltet acht Sorten in Baumwoll- Teebeuteln, die mit dem EU Bio-Siegel zertifiziert. Das Eilles Tee-Sortiment der Teebeutel mit Papierkuvert von J.J.Darboven wird auf sechs Biotees mit Fairtrade-Siegel erweitert. Insgesamt stehen damit mehr als 30 Sorten im Teebeutel zur Auswahl, davon elf bio-zertifizierte und sechs fair gehandelte. Getreu dem Motto „Tue Gutes und sprich darüber!“ sollte der Gast auf das Bio-Angebot so aktiv wie möglich aufmerksam gemacht werden. Der Hotelier kann z. B. mit den Teekarten von Salus Qualität dokumentieren. Mit wenig Aufwand kann er den Inhalt des individuellen Teesortiments selbst erstellen. Eine Vorlage auf der Homepage des Alpenländischen Kräuterhauses gibt die entsprechende Hilfestellung – egal wie viele Teesorten von Salus im Sortiment geführt werden. Oft The quintessence of tea powered by EILLES TEE J.J.DARBOVEN GmbH & Co. KG • Pinkertweg 13 • 22113 Hamburg Ansprechpartnerin: Frau Susanne Albrecht Tel.: 040/7 33 35-171 • Fax: 040/7 33 35-163 • Mail: tee@darboven.com www.plateanum.com • www.darboven.com • www.eilles-tee.de 34 4/2014


first_class_04_2014
To see the actual publication please follow the link above