Page 64

first_class_03_2014

Der neue i st da ! Bitte anfordern unter: Nürnberger Straße 54 · D-90579 Langenzenn Tel: (09101) 8229 · Fax: (09101) 2203 www.pluemecke.de · info@pluemecke.de Alles für die Außengastronomie Schirme, Zelte, Strandkörbe, Markisen, Tische, Stühle, Heiz- und Kühlgeräte u.v.m. Monatliche Rabattaktionen Das System für Ihre Speise- & Weinkarten Bestellen Sie jetzt gratis den neuen Fluhrer Katalog Besuchen Sie uns auf der Internorga in Hamburg Halle/Stand: B7/B7.118 und/oder auf der Pro Wein in Düsseldorf: Halle/Stand 6J162 Fon (+49) 521-69432 | www. fluhrer-speisekarten.de | info@fluhrer-speisekarten.de Viel Erfolg beim Eisverkauf! Gastro-Schirme - Für Profis Stöckel Söhne Metallwarenfabrik GmbH & Co. KG Made in Germany Infos direkt vom Hersteller May Gerätebau GmbH Zum Mühlbach 1 D-88422 Betzenweiler Telefon +49 (0) 7374 9209-0 info@may-online.com www.may-online.com Produktvideo: Fon 0 25 91. 91 73 - 0 www.schnieder.com MESSE Internorga Hamburg 14.03.-19.03.2014, Halle B5 Stand B5.405 Postfach 210, D-23692 Eutin Telefon: +49(0)45 21 ⁄23 77 Stöckel Portionierer – Qualität made in Germany info@stoeckel-soehne.de www.stoeckel-soehne.de www.schirme-und-zelte.de ANZEIGEN werden gelesen – Sie tun es gerade in Kombination mit der passen-den Beleuchtung sorgen Schir-me für Wohnzimmeratmosphäre im Outdoor-Bereich. Der Her-steller von Allwetter-Großschir-men Becher Textil- und Stahlbau hat mit Bahama Magic eine in-direkte, d. h. absolut blendfreie, voll konstruktions-integrierte RGB- LED-Beleuchtung mit au-tomatischer An/Aus-Schaltung beim Öffnen bzw. Schließen des Schirms entwickelt. Diese Zu-satzausstattung ist zunächst für alle Modelle der Reihen Jum-brella und Jumbrella CXL liefer-bar. Per Fernbedienung lassen sich werbewirksame Erlebnis-programme in Farbe ebenso ein-stellen wie konstantes Licht in Warmweiß. Auch die Helligkeit der Beleuchtung ist steuerbar. Zu viel Sonne, späte Abendstun-den oder aufziehender Regen sind mit Großschirmen von K-Design kein Hindernis mehr für Freilufthungrige. Sie spenden nicht nur Schatten, sondern ver-hindern auch das Entweichen von Wärme, wenn es kühler wird. Zur Wohnzimmerstimmung trägt zusätzlich integriertes Zu-behör wie eine LED-Schirm-beleuchtung oder Infrarotheiz-strahler bei. Farblich passend zu den Großschirmen hat das Un-ternehmen Windschutzelemen-te im Programm, die sich dank ihrer Gelenk-Pfosten in jedem gewünschten Winkel aufstel-len lassen – ob als Windschutz, Sichtschutz oder dekorativer Ab-trenner für separate Sitzbereiche oder Raucher-Lounges. Schatten in allen Richtungen spendet der neue Sombrano® S+ von Glatz. Der funktionale Freiraumschirm eignet sich zur Beschattung größerer Bereiche und lässt sich dank seines Lenk-stange auf beiden Seiten um bis zu 54° neigen. Ein kugelgelager-ter Drehfuß ermöglicht zudem das Drehen. Erhältlich ist er in den Größen 300, 400, 300 x 300 und 350 x 350 cm. Ein sanftes Designlifting des Gestells macht ihn zum eleganten Schirmdach für draußen. Einen natürlichen Look bringt der Schirm Piazzino auf die Terrasse: Ihn gibt es jetzt neu aus hellem, naturbelasse-nen Ahornholz. Das langlebige Holz sorgt dafür, dass sich der Schirm auch nach Jahren prob-lemlos einsetzen lässt. In zahlreichen Varianten sind ebenso die hochfahrbaren Windschutzwände von Meissl erhältlich. In der Ausgangs-position bilden die halbhohen Wände eine transparente Ab-grenzung von Terrasse oder Garten. Auf Knopfdruck lassen sich daraus zusätzliche Glas-flächen hochfahren, und ein wandhoher Wind- und Witte-rungsschutz entsteht. Neu ist nun die manuelle Ausführung mit zwei abnehmbaren Griffen. Die leicht bedienbare Hebe-windwand kann mobil und tem-porär positioniert werden und wird variabel mit der Sitzbank, einem Pflanzengefäß oder einer Bodenschiene befestigt. Bau-maßnahmen und elektrische Zuleitungen sind nicht erforder-lich. Die Wände bestehen aus einer Aluminium-Rahmenkons-truktion mit Spezialprofilen, die Oberfläche wird eloxiert bzw. nach Kundenwunsch lackiert. Einen schützenden Bereich für Gäste schafft außerdem das motorisierte Glasschiebedach Vitello-Flex von Joka- Systems, das sich durch Knopfdruck ent-weder im Ganzen oder nur teil-weise bewegen lässt. Optional ist das Dach mit Regensensoren ausgestattet, die es gegebe-nenfalls automatisch schließen lassen. „Mit dem Dach bieten wir Hoteliers noch mehr Flexi-bilität in der Handhabung“, be-richtet Geschäftsführer Joachim Kalbfleisch und ergänzt: „Für das Öffnen und Schließen wer-den die Gäste nicht gestört.“ Und darauf kommt es schließ-lich in einem Wohnzimmer auch an. tin Noch mehr grünes Wohnzimmer? www.bahama.de www.barrel-store.com www.caravita.de www.glatz.ch www.goin.de www.joka-system.de www.k-design.biz www.kason.de www.m24.de www.meissl.com www.vega-direct.com INFO


first_class_03_2014
To see the actual publication please follow the link above