Page 55

first_class_03_2014

Foto: Land & Golf Hotel Stromberg Nach dem Golfen ins Spa – seit 2012 lädt das Land & Golf Hotel Stromberg in Stromberg in seinen attraktiv erweiterten Wellnessbereich ein. Dabei hatten die Energiekosten Andreas Kellerer zunächst bei der Planung Kopfzerbrechen bereitet. Mit 375.000 E rechnete der Direktor für 2013 und suchte nach einer günstigeren Energielösung. In Kollegengesprächen wurde er auf das Prinzip der Kraft-Wärme- Kopplung durch Blockheizkraftwerke (BHKW) aufmerksam, die neben Wärme auch Strom produzieren. Dieser ist oft günstiger als der über einen Versorger eingekaufte Strom. Betrieben wird das BHKW mit netzunabhängigem Flüssiggas. „Das war für uns wichtig, denn wir sind nicht an das Erd Beim Heizen selbst Strom erzeugen! Das ZuhauseKraftwerk. Das Mini-Blockheizkraftwerk wandelt Gas in klimafreundliche Wärme um und erzeugt dabei umweltfreundlichen Strom. Den Strom und die Wärme verbrauchen Sie direkt vor Ort und senken so deutlich Ihre Energiekosten. Kosteneinsparung. Energiekostensenkung durch Eigenstromverbrauch Umweltfreundlich. CO2-Bilanz senken und Klimaschutz-Zertifikat erhalten Zuverlässig. Seriengefertigt „Made in Germany“ von Volkswagen LichtBlick ZuhauseKraftwerk GmbH zuhausekraftwerk@lichtblick.de Telefon 040 – 80 80 30 31 www.lichtblick.de/zhkw/fc gasnetz angeschlossen“, erzählt Andreas Kellerer. Der Brennstoff produziert im Vergleich zu Heizöl weniger CO2, bei der Verbrennung entstehen kaum Ruß, Asche und Feinstaub. Der Direktor entschied sich schließlich für ein BHKW mit drei nachgeschalteten Brennwertgeräten. Es deckt die Grundversorgung ab, während sich die Heizkessel bei zeitweilig höherem Energiebedarf automatisch zuschalten. „Damit das BHKW effizient arbeitet, ist die richtige Dimensionierung entscheidend“, erkärt Thomas Landmann, Verkaufsdirektor beim Energiedienstleister Primagas, der das Hotel seit Jahrzehnten mit Flüssiggas versorgt. „Ein BHKW sollte so ausgelegt sein, dass die produzierte Wärme auch in den Sommermonaten stetig abgerufen wird. Mit jeder Betriebsstunde erzeugt das BHKW so fortwährend Strom, was die Energiekosten verringert.“ Im Hotel Stromberg beträgt die Jahresersparnis mehrere tausend Euro, die Prognose für die Amortisationszeit liegt bei ca. acht Jahren. Ab dann wird sogar Geld verdient, denn für jede selbstproduzierte Kilowattstunde Strom erhält der Erzeuger einen staatlichen Kraft-Wärme-Kopplungs- Bonus von derzeit 5,41 ct. – unabhängig davon, ob er die Energie selbst nutzt oder einspeist. Wer Überschüsse ans öffentliche Netz abgibt, erhält pro Kilowattstunde eine zusätzliche von der Strombörse Leipzig ermittelte Vergütung. Zudem ist Flüssiggas, wenn es für die Stromerzeugung genutzt wird, von der Energiesteuer befreit. Andreas Kellerer kann sich auch ein weiteres BHKW z. B. anstelle der veralteten Heizungsanlage im Haupthaus vorstellen. www.primagas.de Flüssige Energie Die Energiekosten steigen stetig. Das Land & Golf Hotel Stromberg produziert daher den Strom selbst.


first_class_03_2014
To see the actual publication please follow the link above