Page 24

first_class_03_2014

Foto: Hoteldorf Güner Baum Von der Jagd zur Jause – so nahm 1913 das Hoteldorf Grüner Baum in Bad Gastein seinen Anfang. Dabei ließ der Erste Weltkrieg schnell die Geschäfte stagnieren, und ein Brand zerstörte die Pension. 1944 erkannte Sohn Erwin Linsinger das Potenzial des Hotels, und seitdem gehen nationale und internationale Kurgäste, darunter auch Prominente, ein und aus. Heute führen es Sigrid und Maximilian Blumschein in vierter Generation. Zum Jubiläum 2013 ließen sie sogar ein Buch über die Geschichte entstehen. Ein großes Thema ist in dem Hotel seit jeher z. B. der nicht weitgelegene Heilstollen und das hoteleigene Wellnessprogramm mit Innen- und Außenbecken samt Thermalwasser, Metabolic Balance sowie Anwendungen mit Bio-Kosmetik. „Kur alleine lohnt sich allerdings nicht“, erklärt Maximilian Blumschein. Deshalb liegt ein Fokus auf Familien, für die das Hotel auch den Service eines iConcierge bereitstellt. Damit können die Gäste nicht nur die Speisekarte einsehen oder sich Freizeittipps holen, sondern auch ihren schlafenden Nachwuchs per Kamera beaufsichtigen. Bio zum Geburtstag Mit Blick auf die Zukunft hat sich Maximilian Blumschein zum Geburtstag den Wunsch zum Beitritt bei den Bio-Hotels erfüllt. „Das Haus ist in die Natur eingebettet, da versteht sich der Bio-Gedanke von selbst“, erklärt er. Innerhalb eines Jahres vollzog er die Umstellung. „Unsere Händler haben dafür z. B. den Wein aus unserem Keller zurückgenommen“, erklärt er. In der Gastronomie mit den vier Restaurants konnte die Speisekarte einschränkungsfrei beibe Zum 100. gab‘s für das Hoteldorf Grüner Baum in Bad Gastein ein Buch und die Mitgliedschaft bei den Bio-Hotels. halten werden. „Die Getränke kalkulieren wir dabei gleich, unser Bio-Champagner ist sogar günstiger“, berichtet der Inhaber. Spirituosen sind allerdings in Bio- Qualität etwas teurer, ebenso wie die Speisen. „Wir wollen nicht die Preise erhöhen, sondern über die Portionsgrößen regulieren. Zudem können die Gäste Komponenten dazubestellen.“ 100 Jahre Geschichte liegen hinter dem Hoteldorf – für Maximilian Blumschein kein Grund sich zurückzulehnen. Vielmehr möchte er mit seiner neuen Bio- Ausrichtung auch in Zukunft das Haus in der Genussregion des Gasteinertals verwurzeln. aho Die Ludwig Gruber Brunnwald 400 400,• A- A-6465 6465 Nassereith Nassereith Tel.Tel.: + +43-(43-(0)0)664-664-444 4448728 87 28 www.biohotels.info Hoteldorf Grüner Baum A-5640 Bad Gastein www.hoteldorf.com Alte Wurzeln 24 3/2014


first_class_03_2014
To see the actual publication please follow the link above