Page 11

first_class_03_2014

Gastgeberland erfährt interna-tional immer mehr Wertschät-zung. Zudem überzeugen die vielfältige Angebotspalette, der Service, Preis und Leistung un-serer Beherbergungsbetriebe nachhaltig.“ Das Deutschland-Incoming ver-zeichnete in den ersten elf Mona-ten 2013 ein absolutes Wachstum von fast 3 Mio. Übernachtungen. Davon generierten fünf Märkte Die magische Grenze von über 70 Mio. ausländischen Übernachtungen durchbrochen, ein Hotel- und Gastronomieumsatzplus von 1,2 % – die Konjunktur bleibt positiv. knapp die Hälfte (46 %): Groß-britannien (349.000 Übernach-tungen), Russland (322.000), die Schweiz (248.000), die Arabi-schen Golfstaaten (237.000) und Polen (173.000). Dabei gehen weiterhin die meisten Übernach-tungen aus dem Ausland nach Bayern, gefolgt von Berlin und Baden-Württemberg. Gleichzeitig bleibt Deutschland auch 2013 eine der beliebtes-ten Destinationen der Europäer und belegt zum vierten Mal in Folge den zweiten Rang hinter Spanien. Mit rund drei Viertel des Deutschland-Incomings ist Europa nach wie vor die wich-tigste Quellregion für das Reise-land Deutschland. Doch auch die Überseemärkte sorgen für eine hohe Wachstumsdynamik, allen voran Nord- und Südamerika mit einem Marktanteil von rund 10 %. Das dynamische Wachs-tum aus Asien setzte sich auch im vergangenen Jahr fort, besonders aus den Arabischen Golfstaaten sowie China. Beim Blick auf die Entwicklung seit 2009 sorgen sechs Märkte für-über 40 % des Gesamtwachstums beim Deutschland-Incoming: die Schweiz, Russland, Großbritan-nien, Polen, die Niederlande und China. Alle diese Länder gene-rierten zusammen 7,1 Mio. Über-nachtungen und damit genau 42 % am Gesamtzuwachs von insgesamt 16,8 Mio. Übernach-tungen aus dem Ausland seit 2009. Primus München Die Hotellerie und Gastrono-mie erzielten, laut Statistischem Bundesamt, ein Umsatzplus von nominal 1,2 % (real -1,1 %). Der Dehoga war in seiner Prognose von einem Umsatzplus von 1 % ausgegangen. Damit verzeich-net das Gastgewerbe bereits das vierte Jahr in Folge ein Um-satzplus. „Erfreulich ist vor allem, dass von dem konstanten Wachs-tum der Arbeitsmarkt profitiert“, betont Ernst Fischer. „In den letzten zehn Jahren sind im Gastgewerbe 170.000 neue sozialversiche-rungspflichtige Arbeitsplätze entstanden (+22 %).“ In der Ge-samtwirtschaft waren es im selben Zeitraum rund 10 %. Die Gastronomie erzielte 2013 ein nominales Umsatzplus von 1,4 % (real -1 %). Besonders stark zeigten sich dabei Caterer und sonstige Verpflegungsdienstleister mit +3,7 % (real 1,4 %). Die Beherbergungsbetriebe la-gen bei einem Umsatzplus von 0,9 % (real -1,2 %). Auch MKG Hospitality bestätigt mit sei-nen Zahlen den Trend: Gerade München habe wieder zwischen Januar und November 2013 mit 78,4 % Belegungsrate, einem Durchschnittspreis von 114,7 E und einem RevPar von 89,9 % überzeugt. Die beste Belegungs-entwicklung im Vergleich zum Vorjahr zeigte im gleichen Zeit-raum Regensburg mit +3,1 Pro-zentpunkten. Das größte Wachs-tum beim Durchschnittspreis verbuchte bis November 2013 Köln (+4,3 %), beim RevPar liegt in der Entwicklung Leipzig mit + 6,5 % vorn. Die größten RevPar- Einbußen verbuchte hingegen durch die Documenta 2012 Kas-sel (-17,1 %). Bei den Hotelkategorien erwies sich bis Oktober 2013 das Budgetsegment am er-folgreichsten mit einem RevPar- Plus von 2,8 %. Der Dehoga sieht die Gründe für die soliden Zahlen vor allem im stabilen Konsumklima, der wach-senden Reiselust der Gäste aus dem Ausland und einem im inter-nationalen Vergleich ausgezeich-neten Preis-Leistungsverhältnis. Als Herausforderungen sieht der garantiert Höchstleistung Kompromisslose Frische erfordert Kompetenz und Innovation FÜR DAS BESTE IN DER TASSE by IRINOX Kühlen von 95°C auf 3°C in weniger als 90 Minuten Laufend garheißes Nachschieben Dauerbetrieb, da keine Abtauung Keine Gefriergefahr Programmiertes Auftauen Schockfrosten Besuchen Sie uns auf der Internorga Halle 3, Stand A3.311 Der Schnellkühler-Spezialist irinox.deutsch@irinox.com www.irinox.com MELITTA® CAFINA® XT6 LIVE ERLEBEN: I N T E R N O R G A 14.19. MÄRZ 2014, HAMBURG HALLE B2, STAND 104 Melitta® Cafi na® XT 6 Melitta SystemService www.melittasystemservice.de Melitta® Cafi na ® XT6 im Praxistest. Jetzt Film auf YouTube ansehen:


first_class_03_2014
To see the actual publication please follow the link above