Page 28

first_class_01_02_2014

Fotos: WMF, Höhenrainer Delikatessen, Tafelstern Pute zum Frühstück Für das Frühstücksbuffet liefert Höhenrainer Delikatessen zwei Leberwurst-Varianten und bayerische Schmankerl: Die feine Puten-Gour-met- Leberwurst mit Naturgewürzen ist cremig und streichzart. Sie passt besonders zu hellem Brot oder leicht gesalzenen Crackern. Die grobe Putenlandleberwurst mit saftigen Schinken-stückchen und Kräutern schmeckt auf dunklen Brotarten. Das Unternehmen hat zudem eine Weißwurst im Programm, die ausschließlich aus Truthahnfleisch besteht und mit 17 % Fett, verfeinert mit frischer Petersilie, eine leichte Va-riante der bayerischen Spezialität darstellt. Alle Produkte sind allergen-, gluten- und laktosefrei und bestehen aus 100 % reinem Putenfleisch. www.hoehenrainer.de Frische Saftvielfalt Elka-Frische, Hersteller für frische Säfte im Außer-Haus Markt, bietet mit seinen Säften ein vielseitiges Konzept für unterschiedliche Getränkeangebote an. Neu im Sortiment sind die Sorten Bananen-Nektar und Pfirsich-Nektar, die sich für individuelle Saftmischungen eignen. Das vielfältige Saftangebot umfasst damit 13 Sorten – vom klassischen Orangensaft über Orangen-Karotten-Saft, Erdbeernektar und Mango-Cocktail ist für jeden Geschmack etwas dabei. Alle frischen Säfte und Nektare werden in einem 2-l-Kanister angeboten. Durch das spezielle Herstellungsverfahren bleiben die Nährstoffe und Vitamine vollständig erhalten. www.elka-frische.de Fruchtiges Frühjahr Die Schwarzwälder Konfitürenmanufaktur Alfred Faller bietet Liebhabern süßer Brotauf-striche ab März die Saisonsorte Rhabarber extra. Die Konfitüre in verschiedenen Packungs-größen ist bis Anfang Juni erhältlich. Diese wird mit 50 % Fruchtgehalt im offenen Kupferkessel gekocht und in kleinen Mengen handgerührt. Bei der Herstellung verzichtet das Unternehmen vollständig auf Konservierungs-, Farb- und Aro-mastoffe. Statt Zitronensäure wird Zitronensaft verwendet. Die neue Konfitürensorte ist im 225-g- und 450-g-Glas mit Ziertuch auf dem Deckel, im 950-g-Glas sowie in einer 3-kg-Dose erhältlich. www.fallerkonfitueren.de Pfiffig eindecken Die Kollektion Coffeelings von Tafelstern setzt unterschiedliche Kaffeespezialitäten, aber auch Eisvariationen oder Gebäck stilvoll in Szene. Die Serie aus hochwertigem weißen Hartporzellan umfasst Ober- und Untertassen, Teller und Plat-ten sowie Schalen in verschiedenen Größen. Zudem sind neben einer Kaffee-, Milch- oder Teekanne auch eine Zuckerdose, eine Etagere und ein Teesieb erhältlich. Neben den Dekoren Pink Lady mit Magnolienblüten und Cosmopo-litan mit Farbbändern oder vollflächigen Block-farben Entweder, oder? Nein, denn am Frühstücksbuffet werden sowohl Mengenbrüher als auch Spezialitäten- maschine gebraucht. sorgen die Designs Asana, Wallpaper, Ideas und Auntie für Abwechslung auf dem Tisch. Dank des Baukastensystems lassen sich die Kollektionen des Unternehmens miteinander kombinieren. Sie sind über den Direktvertrieb von WMF sowie im neuen E-Shop erhältlich. www.tafelstern.de Eisgekühlt im Zuber Eisgekühlte Getränke kommen mit dem Carafine Septett von Frilich aufs Buffet. Der Getränkeküh-ler präsentiert sich in Form eines traditionellen Holzbottichs. Dazu gehören sieben Literflaschen mit Bügelverschluss. Holzschilder auf den Bügeln weisen auf den Flascheninhalt hin. Der Bottich ist zudem mit einem spülmaschinengeeigneten Kunststoffeinsatz für das Crasheis sowie einem Drahtaufleger für den festen Stand ausgerüstet. In den Zuber passen auch andere Flaschen sowie Karaffen aus Glas, Porzellan oder – ebenfalls neu im Sortiment – Kunststoff. So lassen sich Sekt, Fruchtsaft oder Milch auf dem Frühstücksbuffet einmal anders präsentieren. www.frilich.com Aufstriche präsentieren Für das Frühstücksbuffet bietet der Johann Göken Honigversand ein Edelstahl-Display für eine ganze naturbelassene Honigwabe. Die Wabenstücke lassen sich mit einem Messer oder Löffel direkt entnehmen. Aus der Wabe laufender Honig wird in einer Schale aufgefangen und kann ebenfalls vom Gast entnommen werden. Eine weitere Variante ist der HoneyMat mit einer 700-g-Quetschflasche, in der der Honig hygie-nisch abgeschirmt ist und sich tropffrei zapfen lässt. Das System ist mit einer oder drei Zapfsäu-len erhältlich. Ebenfalls im Portfolio enthalten ist der Konfitüren- und Nuss Nougat-Dispenser, der mit 650-g-Beuteln befüllt wird und dank eines mechanischen Kolbens die Entleerung sichert. Die Lösung ist mit einer, drei oder fünf Zapfsäulen lieferbar. www.goeken-dispenser.de NEUES AUF DEM BUFFET mer frisch gebrühter Kaffee zur Verfügung. Franke Coffee Systems präsentiert auf der Intergastra die neue Linie „Coffee Brewers“: Von 3 l bis hin zu 2 x 6 l Brühkaffee ermöglicht diese Kaffeebrühlösung auch die Selbstbedienung des Gastes. Frühstück to go Der hohen Bedeutung von Kaffee hat das Nells Park Hotel in Trier mit einer neuen Coffeebar Rechnung getragen. „Im Rahmen unseres konzeptionellen Umbaus 2013 haben wir das Thema Frühstückskaffee mit angepackt“, erklärt Geschäftsführer Thomas Pütter. „Ins Frühstück inkludierte Kaffeespezialitäten sind dabei für uns genauso selbstverständlich wie kostenloses W-Lan.“ Filterkaffee wird hier nach wie vor am Tisch eingeschenkt. Wer Spezielleres wünscht, darf sich in der neuen Coffeebar am Vollautomaten selbst bedienen. „Wichtig war uns, dass die Coffeebar hochfunktionell ist“, betont Thomas Pütter. Mit zwei Handgriffen wird die Bar wie ein Schrankmöbel zugezogen. food 28 1-2/2014


first_class_01_02_2014
To see the actual publication please follow the link above