Flair Hotel zum Storchen, Bad Windsheim: Fränkisches Flair

first_class_12_2013

Fotos: Flair Hotel zum Storchen Nach zehn vielseitigen „Wanderjahren“ in Deutsch-land, der Schweiz und Nordamerika zog es Willi Götz 1992 wieder in seine fränkische Heimat. Denn dem ge-lernten Koch war früh klar: Er würde in die Fußstapfen seiner Eltern treten und das Flair Hotel zum Storchen inmitten der historischen Altstadt von Bad Windsheim übernehmen – in der zehnten Generation. „Das Gebäude wurde 1295 gebaut und ist das älteste Haus in Mittelfranken“, berichtet der 47-Jährige, der seit 1998 als Geschäftsführer des Familienbetriebs verantwort-lich zeichnet. Mit seiner Frau und einem 17-köpfigen Team empfängt er deutsche und internationale Gäste – ob Paare von 20 bis 99, Kurzzeitgäste oder Longstays, die z. B. an Badekuren in der fußläufigen Franken-Therme teilneh-men. Das Hotel bietet verschiedene Arran-gements in Verbindung mit der Therme an, die neben vier Thermal-Sole-Becken im Innen- und Au-ßenbereich mit einem großzügigen Dampferlebnisbereich aufwartet. Eine besondere Visitenkarte des Hotels ist die Küche. „Wir machen nicht jeden Trend mit und setzen auch hier auf Tra-dition – und saisonale fränkische Gerichte“, beschreibt Willi Götz sein Konzept. „Gerade Feriengäste schätzen unsere landestypischen Gerichte wie Schäufele oder Bratwürste.“ Das Fleisch kommt dabei weitgehend aus der hauseigenen Metzgerei. Einmal jährlich findet der „Kulinarische Frühling“ statt, bei dem z. B. Crossover-Gerichte oder die Kanarischen Inseln thematisiert werden. „Für uns zählt Regionalität und Frische“, erklärt der Geschäftsführer. „Mein Vater kümmert sich in diesem Sinne um unseren 1.000 m² großen Garten, aus dem wir viele Zutaten beziehen“, fährt Willi Götz fort. Die Früchte für selbstgemachte Marmeladen und Säfte stammen von einem nahegelegenen Grundstück mit Obstbäumen. Die regionale Verankerung findet sich ebenfalls auf der Ge-tränkekarte wieder: Es gibt ausschließlich fränkische Weine, Spirituosen und Biere. Neue alte Werte Liegt der Fokus im Flair Hotel zum Storchen auf Tradition, so kommt es hier doch nie zum Stillstand. „Wir bringen un-ser Haus permanent auf einen aktuellen Stand“, erklärt Willi Fränkisches Flair Das Flair Hotel zum Storchen in Bad Windsheim hat sich seiner Umgebung verschrieben und setzt neben der fränkischen Küche auf regionale Getränke. 24 12/2013


first_class_12_2013
To see the actual publication please follow the link above