Page 78

first_class_11_2013

Fotos: Dillys Wellnesshotel/Hartwigsen Freizeitanlagen, Miele Professional, Jura Gastro, Franke Coffee Systems, Abus Security Center markt & trend  Wasserpark für Kinder: Der 2010 entwickelte Wasserspielpark AquaFun von Hartwigsen Freizeitanlagen garantiert Kindern zwischen vier und 14 Jahren den ultimativen Freizeitspaß im Hotel. Ob Aufwer-tung eines Kinderbereichs mit kleiner Rutsche oder Verwandlung in eine ganze Abenteuerinsel – das Unternehmen macht aus verwaisten Flächen überflutete Tempelanlagen und aus einem ungenutzten Raum eine Felshöhle oder einen kompletten Action-Park. Selbst kleinste Bereiche ab 70 m² können attraktiv und effektiv genutzt werden. Mit Wasserrutschen, Kriechröhren, Kletternetzen und Hängebrücken in Kombination mit Kippeimern, Spritzkanonen, Wasserrädern und -düsen fesselt der Wasserspielpark die Kinder für Stunden. Für den Bereich wird kein Wasserbecken benötigt, so dass sich die laufenden Betriebskosten in Grenzen halten. www.hartwigsen.de  Geballte Kompetenz: Jura Gastro hat am Firmensitz in Grainau sein Kompetenzzentrum eröffnet. Auf ca. 250 m2 präsentieren sich hier sämtliche Kaffeevollautomaten für den Profibereich. Zudem finden hier künftig professionelle Beratungen und Schulungen der Jura-Profi-Kunden, Servicepartner und eigenen Mitarbeiter sowie Kaffeese-minare statt. Bei der Eröffnung gratulierte auch Emanuel Probst, CEO der Schweizer Mutter Jura Elektroappa-rate, dem Geschäftsführer der Jura Gastro, Frank Göring, zum Professional Competence Center. www.juragastroworld.de  Aufgerüstet: Franke Coffee Systems hat die bewährte Vollautomaten-Modellreihe Spectra erweitert. Dabei erhöht eine vereinfachte und schnellere Reini-gung beim Milchsystem die Benutzerfreundlichkeit. Ab sofort ist die Spectra Black Edition ohne Aufpreis erhält-lich und lässt die neue Generation in jedem Ambiente elegant aus-sehen. Franke bietet bis Ende des Jahres die Maschine zum Aktionspreis an. www.franke.com  Sicher in die Zukunft: Abus Security-Center, Hersteller von Alarmanlagen, Videoüberwachungs-, Türsprechsystemen und Gefahrenmeldern, hat seinen Unternehmenssitz in Affing mit einem 2.300 m2 großen Neubau für bis zu 100 neue Mitarbeiter erweitert. „Der hohen Motivation und Kompetenz unserer Mitarbeiter verdanken wir unseren unternehmerischen Erfolg“, erklärt Geschäftsführer Benjamin Pflaum. Mit dem Neubau sei das Fundament für die Zukunft gelegt. „Wir freuen uns auf die nächsten Jahre“, sagte Christian Bremicker, Vorsitzender der Geschäftsführung der Abus Gruppe, bei der offiziellen Eröffnung im Oktober. Seit letztem Jahr sichert eine Videoüber-wachungsanlage von Abus z. B. das Hilton Frankfurt mit 23 analogen neun IP-Kameras sowie zwei HDVR-Videoüberwachungsrekorder mit integrierter Videomanagementsoftware Made in Germany. www.abus.com  Vielseitige Erweiterung: Mit einer neuen Generation von Geschirrspülern mit Frischwassersystem (s. first class 10/2013, S. 45) und dem erweiterten Werk in Bielefeld hat Miele die Zukunft eingeläutet. Fast 30 Mio. E wurden in den letzten fünf Jahren in professionelle Reinigungssysteme investiert. Alle neuen Werksteile sind auf kurze Durchlaufzeiten, niedrige Bestände und hohe Produktivität ausgelegt. Als wichtigster Eckpfeiler fun-giert die enge Verbindung der neuen Montagehalle mit der erneuerten Vorferti-gung sowie eine flexible Au-tomatisierung der Prozesse. www.miele-professional.de Gütesiegel für Doppeldichtung: Alumat Frey, Hersteller für barriere-freie Türschwellen-Systeme, hat für ihre patentierte Magnet-Doppeldichtung das „RAL-Gütezeichen barrierefrei“ von der RAL Gütegemeinschaft Barrierefreiheit erhalten. „Die Auszeichnung bestätigt eine wachsende Nachfrage nach Nullschwellen bei Türen und somit unser Anliegen, komfortable Lösungen auf diesem Gebiet zu schaffen“, sagt Juniorchefin Claudia Rager-Frey. www.alumat.de Dillys Wellnesshotel 78 11/2013


first_class_11_2013
To see the actual publication please follow the link above