Page 72

first_class_11_2013

Fotos controlling Herr Gattringer, Lohnkosten sind der größte Kostenbrocken in der Hotellerie. Gibt es hier prinzipielle Unterschiede zwischen den Ket-tenhotels und den kleinen privat geführten Häusern? Definitiv, die Kettenhotels investieren im Vergleich systematisch in die Human Re-sources und erkennen zunehmend, dass qualifizierte und motivierte Fachkräfte ei-nen Wettbewerbsvorteil bilden. Die Mög-lichkeiten 10% Zahlen, Wolfgang Gattringer, Geschäftsführer der Solutions dot WG Hospitality Advisory Alliance 90% Strategie dafür sind dabei so vielfältig wie ein gutes Frühstücksbuffet: Sie beginnen bereits in der Ausbildung, reichen über fle-xible Arbeitszeitmodelle und Incentive-Pro-gramme in unterschiedlichen Formen bis hin zur Qualität der Mitarbeiterverpflegung. Denn Mitarbeiter, die sich wie ein willkom-mener Gast fühlen, sind motiviert, arbeiten Foto: privat


first_class_11_2013
To see the actual publication please follow the link above