Romantische Botschafter

first_class_11_2013

war schnell groß: Egal ob Hausdame, Verwaltungs-mitarbeiter, karriere Wir machen bereits einiges für un-sere mit ihren Berufen hinaustragen. Die Resonanz Mitarbeiter, aber wir haben manchmal das Gefühl, dass ein-fach zu wenig bei ihnen ankommt“, bringt Maria Welling, Inhaberin des Wellings Romantik Hotel zur Linde, die Gefühlslage vieler Hotels auf den Punkt. Vor eineinhalb Jahren gründete sie daher mit ihrem Mann Elmar und den Inhabern weiterer Romantik Hotels – dem Benen-Diken-Hof, dem Kieler Kaufmann und dem Hotel Grafenberg – die kooperationseigene Arbeitsgemeinschaft „Mitarbeiter“. Hier entstand schnell die Idee, in allen rund 130 Mitgliedshäusern „Romantik Botschafter“ zu küren, die als Bindeglieder zwischen der Frankfurter Ge-schäftsstelle, den Häusern und ihren Inha-bern, den Mitarbeitern und schließlich auch den Gästen die Idee der Romantik Hotels, ihre Initiativen und nicht zuletzt die Hotel-lerie Auszubildender oder Küchenchef – in allen Bereichen und Positionen fühlten sich zahlreiche Mitarbeiter zu der Rolle berufen und stellten sich ehrenamtlich zur Verfügung. In manchen Häusern gibt es inzwischen sogar mehre-re, die als Romantik Botschafter agieren. Zudem treffen sich die Hausdamen hausüber-greifend, und einige Stamm-tische wurden bereits ge-gründet. „Die Mitarbeiter sagen uns klar: Wir wollen das“, berichtet Maria Wel-ling. „Wir freuen uns sehr, dass wir auf diese Weise den Ball ganz neu ins Rollen bringen konnten.“ So führte die Arbeitsgemeinschaft z. B. einen zweimonatigen News-letter ein, entwickelte Auszeich-nungen und initiierte ein jährliches Schulungsprogramm für die Mitar-beiter, das immer bei einem Mitglied der Kooperation stattfindet. „Die Mitarbei-ter sollen so andere Kollegen und vor allem die Häuser kennen lernen“, erklärt Maria Welling. „Wenn möglich, schult sie dabei jemand aus unseren Reihen, denn wir haben z. B. mit unseren gelernten Winzern ein großes, eigenes Po-tenzial, das wir verstärkt nutzen wollen.“ Bereits seit 2008 finden darüber hinaus Mitarbeiter-Kongresse statt, bei denen sich die Mitarbeiter aller Romantik Hotels aus-tauschen und weiterbilden können. Es gibt Broschüren über Ausbildungsberufe und einen Recruitingfilm. Die Mitarbeiter haben zudem seit ein paar Jahren die Möglich-keit, mit der Romantik Mitarbeiter Card zu besonderen Konditionen in den Mitgliedshotels zu übernachten und Angebote von Partnern zu nutzen. Blick über den Tellerrand Derzeit rückt durch die Arbeit der Arbeits-gemeinschaft auch der Azubi-Austausch stärker in den Fokus, wobei in verstärktem Maße zusätzlich Mitglieder aus anderen Ländern miteinbezogen werden sollen. „Die Azubis wohnen dabei in den Hotelzimmern der Häuser und werden wie Gäste behan-delt“, betont Maria Welling den besonderen Ansatz. Auch ausgelernte Mitarbeiter, die den Wunsch nach solchen Programmen ge-äußert haben, sollen künftig auf diese Weise andere Häuser kennen lernen können und so einen Blick über den Tellerrand erhalten. An entsprechenden Modellen wird hier be-reits gearbeitet. Mit dem Image als gute Ausbildungsbetrie-be können sich die Romantik Hotels schließ-lich auch vorstellen, Auszubildende aus an-deren Ländern einzustellen. Zudem soll es innerhalb der Kooperation eine eigene Job-börse geben. „Letztlich lernen auch wir als Inhaber durch diese Initiativen viel“, betont Maria Welling. „Die Mitarbeiter, insbesonde-re auch die jungen, wollen das Gefühl erhalten, gebraucht zu werden, ihre Ar-beit soll schlichtweg anerkannt werden. Dazu gehört vor allem auch, dass man ihnen zuhört und Ideen mit ihnen zusammen weiterentwickelt. Für uns Inhaber ist dies eine wichtige Erfahrung, weil wir von jeher in unseren Häusern im-mer noch viel selbst machen.“ Es zeigt sich schnell, dass gerade hier die Romantik Bot-schafter als wichtiges Bindeglied agieren können – und nicht zuletzt einen unschätz-baren Zusammenhalt innerhalb der Koope-ration schaffen. syk Romantische Botschafter Mehr bewegen und vor allem miteinander – unter dem Credo haben die Romantik Hotels eine Botschafter-Initiative gestartet und vollbringen damit gerade im HR-Bereich kleine Wunder. Fotos: Romantik Hotels Maria Welling 66 11/2013


first_class_11_2013
To see the actual publication please follow the link above