Page 65

first_class_10_2013

Fotos: Böck Staubschutzsysteme, Meng, Projectform, Armstrong, Meine Möbelmanufaktur, Wäschekorne  Verwandlungskünstler: Eine Menükarte muss heute nicht nur inhaltlich, sondern auch mit dem Design überzeugen. Der Pultständer von Meng im prämierten Quintessenz-Design wartet mit einer selbst bedruckbaren, leicht austauschbaren DIN A3- Karte auf, die zum ergonomisch-bequemen Lesen des Menüs einlädt. Mit dem regulierbaren LED-Licht lässt sie sich gleichmäßig hinterleuchten. Der at-traktive Customer-Service ermöglicht individuell z. B. eine digitale Displaylösung. www.meng.de  Komfortable Terrassenmöbel: Das Sortiment von Projectform besteht aus verschiedenen ele-ganten Sitz- und Liegemöbel-Va-rianten wie Liegen, Loungesessel oder Daybeds. Die Modelle sind aus hochwertigen, robusten Mate-rialien und können wie beim Modell Baro auch modulartig zu einer größeren Einheit zusammengesetzt werden. Auf die Sitzmöbel abgestimmte Beistelltische sorgen für zusätzlichen Komfort. Die Artikel sind nur im autorisierten Fachhandel oder bei Projectform erhältlich. www.projectform.de  Linoleum-Welt: Unter dem Motto „Imagine a world with lino-leum“ präsentiert Armstrong seine neue DLW Linoleum Kollektion. Neun Musterungen in vielen Farben und dezenten Naturtönen lassen sich harmonisch kombinieren – der Naturbelag aus natürlichen, überwiegend nachwachsenden Rohstoffen wie Leinöl und Jute eig-net sich für individuelle Interieurkonzepte. Neu ist z. B. Lino Art Star mit frischen Optiken: In die Basisfarbe der flächigen Chip-Struktur sind kontrastierende Flakes eingestreut. www.imagine-linoleum.de Internationaler Name: Im Zuge der strategischen Weiterentwicklung und Internationalisierung hat der auf das Hotelsegment spezialisierte Generalunter-nehmer Tenbrink Objekteinrichtungen im September in TKS Germany umfirmiert. Das Akronym für Turn Key Solution spie-gelt die internationale Sprachregelung für schlüsselfertige Leistungen wider. In den letzten Jahren hatte das Stadtlohner Un-ternehmen seine Position bereits u. a. mit erweiterten Leistungen in der technischen Gebäudeausstattung und Paketen wie der Shortest Time Renovation STR® ausgebaut. www.tks.net  Online designen: Meine Möbelmanufaktur macht Hotels zum Möbeldesig-ner. Ob Kleiderschrank, Sideboard oder Garderobe – mithilfe des Konfigu-rators lässt sich online das eigene Möbel gestalten. Danach werden die Unikate gefertigt und gelie-fert. Der Online-Konfigurator fragt Größe, Holzart, Farbe etc. ab und fertigt ab einem Stück. Gratis-Materialmuster werden auf Wunsch zugeschickt. www.meine-moebelmanufaktur. de  Flauschiges Frottier: Ob Handtücher aus Zwirnstoff mit quergestreifter Wellen-struktur und Webstreifen in Mokka oder Schilf oder Schal-kragenmäntel aus Walkfrottier mit Leinenstruktur – Wäschekrone hält etliche Frottierneuheiten bereit. Den Schalkragenmantel mit Bindegürtel gibt es in L, XL und XXL. Passend dazu sind Hand- und Duschtücher sowie Ba-devorlagen erhältlich. Ergänzt wird das Sortiment durch saugfähige Saunasitz- und Bankauflagen. www.waeschekrone.de  Staubfrei sanieren: Bei Modernisierungen verhindern die Staub-schutztüren und -wände von Flesta® aus dem Hause Böck Staubschutzsysteme Schmutz- und Staubablagerungen. Die neue selbstaufblasbare Nylon-Lufttür bläst sich mittels eingebauten Ventilator in 30 Sekunden automatisch auf und lässt sich schnell abbauen. Dank eines integ-rierten Türrahmenschutzes entfallen Stangen und Klebebänder. Das Profi Set besteht aus Planentür mit Durchfahrt, Zwei-Wege-Reißver-schluss, Längs- und Quer-Teleskopstangen, Klebebändern und Tasche. www.boeck-kg.de Sauberer Start: Granuldisk hat im September die Eröffnung seiner neuen Niederlassung in Hallberg-moos nahe des Münchner Flughafens ge-feiert. Diese bietet auf ca. 300 m² Platz für ei-nen neuen Showroom und ein Trainingscenter. Jede Maschine des Unternehmens kann hier in der Anwendung live erlebt werden – die Granulat- Maschinen ermöglichen es, ohne Vorspülen oder manuelles „Schrubben“ mit weniger Wasser und Chemie Töpfe und Bleche zu reinigen. Den großen Stellenwert von Wirtschaftlichkeit und Nachhaltigkeit im Küchenbetrieb ver-deutlichte auch FCSI-Präsident Martin Rahmann in seinem Vortrag. www.granuldisk.com


first_class_10_2013
To see the actual publication please follow the link above