Strahlende Sauberkeit

first_class_10_2013

328 Zimmer, viel Wellness und noch mehr Kongress – für Katrin Wachsmuth bedeutet dies im Maritim Hotel Dresden vor allem ein gutes Hygienemanagement und viel Leidenschaft. Foto: Maritim Hotelgesellschaft Leidenschaft hat im Maritim Hotel Dresden eine große Aufgabe. Zwischen Semperoper, Elbufer und Internationalem Congress Center gelegen, zieht das denkmalgeschützte Haus mitten in Dresden seit der Eröffnung 2006 sowohl Städteurlauber als auch Tagungs- und Geschäftsreisende aus dem In- und Ausland an. An guten Tagen bedeutet dies eine Belegung von bis zu 297 Zimmern und 25 Junior-, fünf Executive-Suiten und einer Präsidentensuite von 29 bis 175 m² sowie das Angebot von neun Businesssuiten. Alle Zimmer und Suiten warten mit vielen Stoffen und Teppichen, klassischen Möbeln, großen Fensterfronten und teilweise mit Marmorbädern auf. Zudem gibt es einen 450 m² großen Wellnessbereich mit Pool, diversen Saunen sowie einer Auswahl an Treatments. Das Internationale Congress Center, zu dem es vom Hotel aus einen direkten Zugang gibt, verfügt zudem über 30 Säle und Tagungsräume für bis zu 6.800 Personen. Katrin Wachsmuth wirkt wie die Ruhe selbst, wenn sie von diesem Portfolio des Maritim Hotel Dresden berichtet und wenig später durch ihre eigene kleine Stadt im Keller führt. Zwischen kolossalen Edelstahlrohren und summenden Energieleitsystemen gewährt sie hier einen Einblick in eines ihrer gut sortierten Wäschelager, stellt eine Sammlung an Reinigungsmitteln und -geräten vor und zeigt irgendwo dazwischen ihr eigenes Büro, von dem aus sie ihr Team aus 26 Mitarbeitern koordiniert. Bereits seit der Eröffnung ist Katrin Wachsmuth leitende Strahlende Sauberkeit hygiene


first_class_10_2013
To see the actual publication please follow the link above