Page 29

first_class_10_2013

Alles digital chen Öffnungszeiten geht das System flexibel um. Auf der Hotel-Website, deren Einrich-tung ebenfalls der Software- Spezialist unterstützt hat, nut-zen vor allem die jün-geren Gäste Restaurantbuchungen, Website & Warenwirtschaft – der Heidkrug hat umgerüstet. häufig die Möglichkeit der neu entstandenen Online-Reservierung. Das System von Gas-tronovi schafft allerdings noch mehr: Carsten Blödow kann es mit seinem Warenwirtschafts-system vernetzen und plant zu-dem die Installation des passen-den Kassensystems, um noch besser auf die Bedürfnisse von Betrieb und Gästen eingehen zu können. aho www.der-heidkrug.de Mauricio Schaul ist 23 Jahre alt und bereits Immo-bilienfonds- Mana-ger, Spezialist für Flughafenbetrieb, Finanzanalyst, Experte für neue Medien sowie Geschäftsfüh-rer des österreichischen Fa-milienhotels Bellevue Kärnten Seeboden in Seeboden mit 52 Zimmern. Der 23-jährige Hotelier Mauricio Schaul setzt auf Software 3.0. „Ich gehöre zur Gene-ration iPad und der iPad-Zugriff von jedem Ort der Welt ist ein Muss“, erklärt er. Daher arbei-tet er mit neuen Direktkanälen, inklusive Cou-pons, Angeboten, Kundenbindungs-programmen und Sonderpartner-schaften, über die Software von Hetras. Um den Distributionsanforderungen des Hotels gerecht zu werden, hat Hetras fünf neue Schnittstellen entwickelt – darun-ter Comm-Unity, ein System, das Meldeda-ten direkt an das lo-kale Fremdenverkehrsbüro und das nationale Statistikamt sen-det, ebenso wie das CRM- und Kundentreuesystem Kunleysis. www.bellevue.or.at Heidschnuckenbraten, Spar-gel oder Pastinaken – so traditionell wie die Küche in seinem Restaurant und Hotel Der Heidkrug in Kirchlinteln sein soll, so modern darf die Reservierungs-technik für den Geschäftsführer Carsten Blödow agieren. „Seit knapp einem Jahr haben wir unser Reservierungsbuch digitalisiert und jetzt das Tischreservie-rungssystem Office von Gastronovi im Einsatz“, erzählt er. Bringt er im Restaurant je nach Tischanordnung zwischen 60 und 80 Gäste unter, so kann er mit dem Programm je nach Ver-anstaltung die Tischanordnung und -belegung einfach und schnell ändern. Auch mit den von Tag zu Tag unterschiedli- Moder ner Wind Mauricio Schaul Fotos: Gastronovi, Hetras Bargeldloser Zahlungsverkehr Das Essen: schön leicht. Die Zahlung: noch leichter! Zu einem vollendeten Genusserlebnis Ihrer Kunden gehört auch ein bequemes Bezahlen mit Kredit- oder Debitkarte. ConCardis zählt mit Jahren Erfahrung im Bereich der Kartenakzeptanz zu den führenden Anbietern in Europa. Zu dem rundum kom-pletten Service gehören Akzeptanzverträge und leistungsfä-hige Terminals für alle gängigen Karten und Bezahlverfahren. Perfekt auf die besonderen Anforderungen der Gastronomie zugeschnitten sind dabei mobile Terminals, die eine schnelle und komfortable Abrechnung direkt am Tisch ermöglichen. www.concardis.com ConCardis GmbH | Helfmann-Park | Eschborn Telefon: + - | Fax: + - | www.concardis.com 10/2013 29


first_class_10_2013
To see the actual publication please follow the link above