Holzleiten, Obsteig/A: Auf dem Holzweg

first_class_10_2013

FFoottooss: Hotel Holzleiten Auf dem Holzweg Nachtruhe sorgt das ,Alpenlarch Lärche-Zirbe-Schlafkissen‘“, er-klärt Simon Wilhelm. Doch auf den Tisch kommt die scheinbar allgegenwärtige Lär-che nicht. Küchenchef Kurt Regensburger vereint internati-onale mit hei-mischen Ein-flüssen. Die Lebensmittel stammen von den umliegen-den Bio-Bau-ern und werden nach den Regeln der Fünf-Elemente-Ernährung zubereitet. Dass die regionale Herkunft der Zutaten und das fernöstliche Ernährungskonzept kein Widerspruch sein müssen, zeigt sich in Gerichten wie Frei- Der Ruf der Lärche ist im Bio-Wellness-Hotel Holz-leiten im österreichischen Obsteig in Tirol nicht zu überhö-ren – es liegt inmitten des größ-ten Lärchenbestandes in Mittel-europa. „Die Lage spiegelt sich im ganzen Hotel wider“, erklärt Inhaber Simon Wilhelm, der das Hotel seit 2008 leitet. Der Ein-gang wird umrahmt von dicken Holzscheiten. Die 39 Doppel-zimmer sowie die zwei Suiten des Bio-Hotels sind mit Lär-chen- Parkettböden und Vollholzmöbeln ausge-stattet – die Gäste schlafen sogar auf der Lärche: „Für die an-genehme landgurkengelee und Espuma mit pochiertem Forellenfilet oder Paella von Nacktgerste und Rog-genreis mit Safrangemüse. Auch im Wellnessbereich wird der Umgebung Rechnung getra-gen: „Wir verwenden heimische Kosmetika so-wie alpine An-wendungen, z. B. Wachol-d e r b e e r e n - Stempelmas-sagen.“ Der Wellnessbereich konzentriert sich dabei auch auf Schwangere. „Durch die Schwangerschaft meiner Frau entstand die Idee, speziell auf die Bedürfnisse von werdenden Müttern einzuge-hen“, berichtet Simon Wilhelm. „Seit wir diese Angebote haben, besuchen überdurchschnittlich viele Frauen in besseren Umstän-den unser Hotel.“ Grundlagen schützen Nachdem das Konzept des Ho-tels stark auf der umgebenden Natur fußt, war es Familie Wil-helm wichtig, sie zu schonen und CO2-neutral zu wirtschaften. Daher entschied sich der Inhaber für ein 100 %iges Bio-Konzept, dessen logischer Schritt zu den Bio-Hotels führte. „Sie vertreten die Hotels, die sich für eine konsequente Umstellung auf Bio entschieden haben“, begründet Simon Wilhelm. Seit Anfang des Jahres gehört das Spa Resort Holzleiten dazu und will auch zu-künftig weiter an seinen Versor-gungsstrukturen arbeiten. „Unser Ziel als Bio-Hotel ist es, die Beschaffung der Waren so gut wie möglich auf regionaler Ebene abzuwickeln“, fasst Simon Wilhelm seine zukünftige Aufga-be zusammen. aho Die Ludwig Gruber Brunnwald 400 • A-6465 Nassereith Tel. +43-(0)664-444 87 28 www.biohotels.info Hotel Holzleiten A-6416 Obsteig in Tirol www.holzleiten.at Lärchenholz prägt das Bio-Wellness-Hotel Holzleiten. Sein Bio-Ansatz hilft bei seiner Erhaltung. hotelkonzepte


first_class_10_2013
To see the actual publication please follow the link above